So gehts: Online Treffen

Corona hat unsere Leben stark geändert und Social Distancing ist die neue Nähe. Damit wir unsere Treffen fortsetzen können, müssen wir auf online Videokonferenzen umsteigen. Wir nutzen dafür Jitsi. Die Verbindung ist kostenfrei, transportverschlüsselt und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Du brauchst entweder einen Laptop/PC oder ein Smartphone/Tablet. Wir empfehlen die Verwendung eines Laptop, weil man auf dem größeren Bildschirm alle besser sehen kann.

Dann sind drei Schritte notwendig:

Laptop oder PC mit Webcam

Die Konferenz wird über eine Website hergestellt.

  1. Verwende Chrome als Internet-Browser, das funktioniert nach unserer Erfahrung am besten. Hier kannst Du Chrome herunterladen.
  2. Klicke hier, um die Website https://meet.jit.si/qcaux zu öffnen. Nun bist Du in der Videokonferenz.
  3. Sobald Du gefragt wirst, lasse den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu. Sonst kann Dich keiner hören und sehen.

    Zugriff in Chrome

Smartphone oder Tablet

Die Konferenz wird über eine App hergestellt.

  1. Installiere die App “Jitsi Meet”.
    1. Hier ist die App für Android.
    2. Hier ist die App für Apple.
  2. Öffne die App, gebe als Konferenzname qcaux ein und trete der Konferenz bei. Nun bist Du in der Videokonferenz.
  3. Wenn Du gefragt wirst, lasse den Zugriff auf Audio und Video zu. Sonst kann Dich keiner hören und sehen.

    Android Zugriff Kamera

    Android Zugriff Video


In der Konferenz selber gibt es folgende Optionen:

Mikro aus und an.

Auflegen.

Kamera aus und an.

Umschalter: alle sehen oder nur die gerade sprechende Person.


Ein paar Tipps…



Nutze nach Möglichkeit einen Laptop. Jede Hand wird irgendwann müde…



Sorge für ausreichend Licht. Indirekte Beleuchtung reicht oft.



Nutze WLAN oder das Netzwerkkabel, weil ansonsten Deine Mobilfunkdaten schnell aufgebraucht sind.



Mache es Dir bequem. Wir freuen uns auf Dich.